staatlich geprüfte Austria Guides

Top
  >  Altstadt   >  #43 Pride Month
Regenbogen
Pride Month Graz

Im Pride Month wird die Stadt richtig bunt und das ist gut so. Aus vielen Fenstern wehen die Regenbogenfahnen und auch viele Veranstaltungen widmen sich der queeren Geschichte und der queeren Welt. Wie, wo, wann und was alles los ist verraten wir dir natürlich, denn „Love is Love“!

Blühende Pracht:

1
Ladies and gentlemen Eine tolle Ausstellung in der neuen Galerie Graz im Joanneumsviertel zeigt Einblicke in die Themen: Feminismus, Gender Studies und Queer-Theorie. Außerdem zieren einige interessante Plakate derzeit den Eingangsbereich.
2
Lust und Laster free tour Am 1.7., vor der großen CSD Parade am 2.7., werden wir wieder unsere ``Lust und Laster`` free tour anbieten. Da geht es um Liebe, Lust und Skandale und natürlich geben wir auch kurze Einblicke in das Leben Homosexueller in vergangenen Zeiten in Graz.
3
Love is Love Sackerl Im Offline Retail in der Mariahilferstraße wird es demnächst Sackerl aus ausrangierten Stoffen geben, bedruckt mit dem wunderschönen Satz ``Love is Love``. Damit kann man ein Statement setzen und praktischer Weise gleich alles für die Parade rein packen.
4
Rosa Lila PantherInnen Seit mehr als 30 Jahren gibt es sie schon. Die PantherInnen sind Anlaufstelle für Fragen, sie organisieren Veranstaltungen wie den Tuntenball oder die CSD Parade. Es gibt unermüdlich Schulworkshops, Vorträge, Stammtische, Treffen und natürlich Aufklärung, Hilfe und Beratung. Scheu dich nicht mit ihnen zu plaudern. Und Regenbogen Tassen und anderes cooles Zeug gibt es da auch zu kaufen. www.homo.at
5
Zebrastreifen Quasi eine Sehenswürdigkeit, die man in Graz besichtigen kann, ist der Regenbogen Zebrastreifen vor dem Grazer Kunsthaus. Es könnte ruhig mehr Farbe am Boden und auf den Wänden geben. Viele Flaggen sieht man aber auch in den Fenstern der Stadt. Mach dich auf eine Entdeckungsreise!
6
CSD Parade Als in der Christopher Street bei einer willkürlichen Durchsuchung eines Schwulen-Lokals zum ersten mal Widerstand entstand und sich die Szene nicht mehr all die Schikanen gefallen lassen wollten, war das die Geburtsstunde einer Bewegung und eines wichtigen Tages: Der Christopher Street Day. Dieser wird jedes Jahr in dutzenden Städten dieser Welt mit einer bunten Parade gefeiert, so auch in Graz. Am 2.7. gibt es einen Umzug und danach ein Picknick und Fest im Volksgarten. Da gibt es Verkaufsstände, Musik und so viel gute Laune und bunte Menschen, die tollsten Outfits und Kostüme und jeder und jede ist willkommen!
Ladie and Gentlemen

„Ladies and Gentlemen“

Rosa Lila PantherInnen

„Rosa Lila PantherInnen“

pride month graz

„Regenbogenfahnen“

streetart

„Unter der Erzherzog Johann Brücke“