staatlich geprüfte Austria Guides

Top

Servus!

Ich bin eine waschechte Grazerin und größter Fan dieser Stadt. Noch während meines Studiums der Geschichte an der Karl Franzens Universität Graz habe ich mit der Ausbildung zur Fremdenführerin begonnen. Viele Jahre ist das bereits her und ich habe es nicht bereut. Jede Tour ist anders, jede Gruppe hat eine eigene Dynamik, Stadtführungen zu machen ist für mich alles andere als eintöniger Alltag, es ist immer aufs Neue eine Herausforderung und Bereicherung.

Als bis Dato jüngster Guide von Graz war für mich relativ bald klar welche Art von Führungen zu meiner „Spezialität“ werden würden, nämlich junge, flippige, verruchte, gruslige, historische und bunte Führungen. Ich kann mich zu 100 Prozent mit allen Discover Graz Führungen, die ich führen darf, identifizieren. Führungen wie der Kinderrundgang, „Lust und Laster“, der Zeitgeschichte Rundgang oder der Rundgang durch die Murvorstadt, das alles sind Rundgänge die ich selbst besuchen würde, würde ich in eine andere Stadt reisen.

Es ist mir bis jetzt gut gelungen meine Gäste mitzureißen und meine Leidenschaft für Graz weiter zu geben. Der Moment an dem der Funke auf meine Gäste überspringt ist herrlich und immer wieder die viele Arbeit (man muss doch eine Führung lange vorbereiten und ist eigentlich nie fertig damit sie zu adaptieren und zu verändern) wert!

Nahezu täglich schleiche, hüpfe oder schlendere ich durch Graz, erfreue mich jedes Mal an den vielen Details die diese Stadt zu bieten hat, ich stoße immer wieder auf etwas Neues und meine daher mit Überzeugung: „Es gibt immer etwas zu entdecken! Discover Graz!“

finger

Mag. Ruth Nezmahen