staatlich geprüfte Austria Guides

Top
  >  Kinderrundgang   >  #6 „Here we are now, entertain us“

„Here we are now, entertain us“. Kinderprogramm in Quarantäne:

1. Auf vielen Kanälen gibt es Sportprogramm für die ganze Familie. Auch in Zeiten der Ausgangssperre müssen Kinder sich austoben dürfen. Wir empfehlen die gratis App „Ballschule Österreich“eine Zusammenarbeit mehrerer Österreichischer Ballsport Verbände. Ansonsten gilt für die ganze Familie: „dance like nobody is watching!“

2. Basteln, zeichnen und heimwerken. Langeweile macht bekanntlich kreativ, also nützt das Potential dieser Tage. Da wäre der youtube Kanal „Zeichnen und Wundern“ https://youtu.be/pnASl1kl0Kw. Ins Leben gerufen von zwei BE Lehrerinnen. Familien, die die Inspiration bereits gefunden haben, legen wir das Gewinnspiel von tag.werk ans Herz. Dabei kann man seine eigene Tasche designen und sich richtig kreativ austoben und noch dazu gewinnen. Und wer schon immer einmal einen Niesschutz nähen wollte, der findet die Anleitung der bezaubernden Juanita von #JuanitasNähbox unter https://youtu.be/SxiMIe52ohg. (Kleingedrucktes: selbst genähter Niesschutz ist kein Schutz vor Ansteckung mit Corona!!!!)

3. In diesen Zeiten muss Humor nicht zu kurz kommen und ein Klassiker darf nicht fehlen: Das Kasperltheater ist weiterhin für euch da. http://www.kasperl.com

4. Der #Gak1902 hat sich ein eigenes Kinder Rätselheft einfallen lassen, um die Zeit bis zum nächsten Stadion Besuch zu verkürzen. Super Idee! https://www.grazerak.at/aktuelles/gak-ratselheft

5. Die Stadtbibliothek lässt abwechselnd Kinderbuch Autoren und Erwachsenen Buch Autoren vorlesen. Auch im Tausendschön Kindertraum wird jeden Abend in wunderschön gemütlicher Tausendschön-Atmosphäre vorgelesen.

6. Der Discover Graz Kleinkind-Bespaßungs-Tipp: Die Jelly Wühl Box, einfach mit Gelatine und Lebensmittelfarbe, ein Spaß fürs Baby und viel Aufräumarbeit für die Eltern :-).